Sonntag, 11. Oktober 2020

..:: Wir Menschen::..

...sind schon komisch:

Wir suchen das Glück und wenn wir es haben, dann treten wir es mit den Füssen...


Manchmal im Leben triffst du Jemanden, der dich von der ersten Sekunde an fasziniert und du weisst nicht warum. Machst dir auch keine Gedanken darüber und das einzige was du spürst, ist das Gefühl Zuhause zu sein, Geborgenheit zu finden. Deine Gedanken, dein Handeln sind komplett auf diesen Jemand fixiert , du überlegst schon am Morgen, wie du ihn heute überraschen kannst um ihm ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern... Und dich dann daran zu erfreuen, einen Blick aus seinen Augen zu erhaschen - Augen,  die dich voller Glück anschauen: so vertraut und voller Güte, das es dir den Atem raubt und deine Knie weich werden.

Aber auch die Momente, wo ihm Tränen über die Wangen laufen und du vor ihm stehst , ihm die Träne von den Wangen wischst - aber Dir selber die Tränen die Wangen runter laufen, weil es dir wahrscheinlich mehr weh tut, wenn Du ihn weinen siehst...

İrgendwann merkst du , dass deine Bemühungen nicht mehr ankommen, ein Nebel der diesem Jemanden die Sicht nimmt und alles wirkt für ihn verschwommen und unklar - so unklar wie die Gefühle die Dir dieser Jemand zurückgibt ...

Niemand von uns ist vor Enttäuschungen geschützt und wünscht sich jemanden an seiner Seite, der zu einem hält der einem sagt: "schon Scheisse hier unten, aber komm nimm meine Hand und wir kommen gemeinsam wieder hoch" …. Jemanden, der ein ganzes Leben bleibt. Und der nicht nur große Reden hält, sondern auch zu seinen Worten steht...

Ja, wir Menschen sind schon komisch:

Wir suchen das Glück und wenn wir es haben ,dann treten wir es mit den Füssen …

... in dem unerklärlichen Drang Etwas zu finden was uns Glücklicher machen könnte ….


Montag, 28. September 2020

 ..:: so langsam ...::..

hab ich von 2020 auch genug. 

erst dieser Corona-Mist und jetzt auch noch DAS. Und ich habe noch immer keine Ahnung warum. WARUM? Zwei verschiedene Versionen wurden mir mitgeteilt, wo die erste vielleicht möglich sein kann und zweite überhaupt nicht zutrifft- zumindest nicht in der Form wie mir damals vorgeworfen wurde. Sollte es möglich sein, das da Jemand plötzlich zugibt, dass er sich damals selbst eingebrockt hat als ich begann diesem Jemanden vorzuleben wie er selbst lebte?

Es kommt keine Antwort auf die Frage über das tatsächliche Warum....

Ich sehe gerade, wohin das Vertrauen um das ich gebeten wurde geführt hat....

Ich sehe, wie nicht zu großen Worten gestanden wird. 

Ich sehe stattdessen, wie manche Menschen ihr eigenes Verhalten auf andere projezieren und zum Dank fürs Ertragen in den Wind schiessen...

Und nicht mal dafür kann ich hassen , weil es die Liebe nicht zulässt. Liebe ist ein Arschloch...Ein noch größeres, als Menschen die die Lösung ihrer Probleme darin sehen - einen anderen Menschen einfach wegwerfen....

Donnerstag, 4. April 2019

..:: Noch::..

scheint der Blog zu funktionieren.
Aber wie geht es weiter, wenn das + Profil gelöscht wird??
Fragen über Fragen ....

Freitag, 22. März 2019

..:: Memory ::..

Ja, das "Memory" aus dem Musical Cats ist gerade allgegenwärtig...
Eine Fügung des Schicksals? Ich weiß es nicht...
Glückliche Zeiten, die ich hier im Blog festgehalten habe...als Erinnerung....ich weiß nicht, ob sie bald verschwinden werden. Ich habe keine Ahnung, ob dieses Blog bestehen bleiben wird, wenn mit der Löschung der goggle+ Konten begonnen wird.
Wenn dieses Blog verschwinden wird, dann bleiben mir ein paar Fotos als Erinnerung. Fotos, die es irgendwann auch nicht mehr geben wird. Der nächste PC-Crash kommt bestimmt--- irgendwann...
Und dann bleibt mir nur noch eine Erinnerung, die ich gestern buchstäblich eingegraben habe. Eingegraben an einem Ort, wo ich einst so glücklich war....
Eingegraben, um DIR , ja genau DIR zu zeigen wie wertvoll mir diese glückliche Zeit war. Wie wertvoll sie ist und immer bleiben wird, solange ich lebe...




Du erinnerst Dich an die kleine Geschichte die ich Dir einst schrieb? Sie hat noch kein Ende...
Das Ende liegt in Deinem Ermessen ...

Mittwoch, 23. Januar 2019

es wird Zeit hier wieder einmal etwas zu posten...

... und so kommen einfach ein paar Fotos meiner Arbeiten in der vergangenen Zeit....



schwibbogen fürs Schlemmereck Zschopau

Klopapierhalter für Pokemonfans ^^

Hochzeitsbogen

Küchenrollenhalter für Pokemonsfans
The King of Rock and Roll für ein Pflegeheim
Fußbank "Kuh"

Ein Schild um Pech fernzuhalten

eine Fußbank für eine kleine Chefin ^^

ein Klorollenhalter in fasst Lebensgröße ^^



ein Taschentuchspender



Buchstützen...